Angst und Glück - sind die beiden wirklich weit voneinander entfernt?

Wir Menschen haben die Tendenz die Angst zu meiden, weil es uns dadurch schlecht geht und wir uns energielos fühlen und wir haben die Tendenz das Glück zu suchen, weil wir uns dadurch Frieden und Glückseligkeit erhoffen. Wir haben einerseits Angst uns zu verlieren, doch erst im Verlieren liegt die Freiheit, das Glück….

mehr lesen 0 Kommentare

Es ist wie es ist

Wir Menschen haben oft die Tendenz an sich zeigenden Situationen etwas auszusetzen und haben dann das Bedürfnis, dass sich die sich zeigende Situation ändern oder anders sein müsste. Wir befinden uns damit nicht im Einverständnis mit dem was ist, weil wir eben meinen es besser zu wissen. Egal ob das eine Lebenssituation von uns selbst ist, oder das Verhalten eines Mitmenschen entweder gegenüber uns selbst oder überhaupt ganz generell…

mehr lesen 0 Kommentare

5S für Deine Innenwelt

Vielleicht kennst du die 5S-Methode, die in vielen Unternehmen Anwendung findet. Es geht bei dieser Methode um eine recht schnell verständliche und einfache Art der Arbeitsorganisation, bei der ein Ablauf in 5 Schritte unterteilt wird. Nicht wertschöpfende Tätigkeiten, die zu Verschwendung führen, werden dabei minimiert und die Effizienz steigt. Das oberste Ziel sind Ordnung und Sauberkeit, woraus unmittelbar die nächste Ebene – Sicherheit – entsteht. Diese Methode lässt sich auch auf Deine Innenwelt umlegen…

mehr lesen 1 Kommentare

Schwierigkeiten mit sozialen Kontakten?

Vielleicht kennst du das? Im Kontakt mit anderen Menschen wirst du immer nur mit deren Jammereien, deren Wehwehchen oder deren Opferdasein konfrontiert. Und aufgrund ihrer Konditionierungen wollen sie da auch meist gar nicht raus, das heißt sie wollen in Wirklichkeit eigentlich gar keine Lösung von dir, sondern einfach nur ihren Müll abladen, bzw. einfach nur Verständnis für ihre Situation. Das ist einerseits ja auch o.k., denn dafür hat man ja unter anderem auch Freunde, aber wenn das ein Dauerzustand wird und man sich im Kreis dreht, fühlst du sich gleich mal ausgenutzt und ausgesaugt.  Dann fragst du dich vielleicht ….

mehr lesen 0 Kommentare

Der Kosmos schwingt und ich schwinge mit!

Das alles Energie ist, ist ja inzwischen den meisten nicht mehr ganz unbekannt. Dass sich die Schwingungsfrequenzen nicht nur hier auf unserer Erde, sondern im ganzen Kosmos seit Beginn des Wassermann-Zeitalters ständig erhöhen und uns aus der Starre ins Fließen bringen sollen, ist jedoch bei vielen noch nicht angekommen. Somit wird das Festhalten an alten Strukturen, an starren Strukturen auch immer schwieriger und fordert mehr Energieaufwand desjenigen, der festhalten will….

mehr lesen 3 Kommentare

Tun oder Nichttun?

Tun oder nicht tun, das ist hier die Frage? Wenn du dich auf dem spirituellen Weg befindest, hast du dich bestimmt auch schon oft gefragt, was du tun kannst, um spiritueller zu werden, um nicht mehr so gefangen zu sein in der Ichhaftigkeit, um endlich den inneren Frieden zu finden, nachdem du schon so lange suchst? Welche Praktiken, welche Methoden, können dir helfen um endlich ans Ziel zu kommen? Und vielleicht scheinst du mit der Zeit das Gefühl zu haben, je mehr du tust, umso weiter entfernst du dich von diesem Ziel….

mehr lesen 0 Kommentare

Das Abenteuer des Geschehenlassens

Meist sind wir damit beschäftigt unseren Alltag zu planen. Das beginnt schon am Morgen, dass man mit dem Wecker aufsteht, dann planmäßig zum Frühstück, dann zur Bahn oder mit dem Auto zur Arbeit, dort ist auch der ganze Tag mit Terminen verplant, sodass man eigentlich schon am Vortag sagen könnte, wie der nächste Tag ablaufen wird. So leben wir eine Daseinsweise des geplanten Handeln und Tuns. Das dabei nichts Aufregendes passiert scheint fast schon klar zu sein, denn die einzige Überraschung, die uns dabei widerfahren kann ist wenn etwas unseren Plan durchkreuzt....

mehr lesen 0 Kommentare